Natürlich besteht das Leben nicht nur aus Yoga.

Ohne Freunde und Freuden wäre das Leben nicht lebens- und liebenswert.

An dieser Stelle möchte ich Lebens- und Liebenswertes aus meiner kleinen Welt vorstellen – ohne Anspruch auf Vollständigkeit. 🙂


Nicole Wahl Fotografie

Die Bonner Fotografin Nicole Wahl ist für mich die erste Adresse, wenn ich mal wieder Lust auf schöne Fotos habe und ein Shooting der besonderen Art genießen möchte.


funslippers
Stress macht kalte Füße, das ist kein Scherz, sondern gesicherte Erkenntnis der traditionellen Chinesischen Medizin. Wer viel um die Ohren hat, schaukelt das sympathische Nervensystem hoch, die Füße werden schlechter durchblutet. Normalerweise wird abends der Sympathikus heruntergedreht und mit der Ruhe sollte sich der Körper wieder aufwärmen. Bleiben die Füße kalt, ist das ein Zeichen, dass man nicht mehr ‚runterkommt. Yoga hilft in solchen Fällen! Und wenn es einmal doch nicht klappt, ziehe ich meine Lieblingshausschuhe an. 🙂 Die halten warm und bringen mir und meinen Besuchern immer ein Lächeln ins Gesicht.

Miss Bonn(e) Bonn(e)
Ein kleines Lifestyle-Magazin aus Bonn von Jana Störmer. Als kleiner Blog angelegt, schreibt sie über Fashion & Lifestyle, Beauty & Wellness, Food & Drinks, Inspiration &  Shopping und mit Freunden oder auch mal alleine unterwegs sein. Richtig schön zu lesen und für Bonner(innen) ist alles erreichbar, kaufbar und  ausprobierbar. Hier ist auch ein schöner Bericht über mich und „mein“ Yoga.

A. Zimmer [Bilder + Texte] | Kommunikationsdesign
Wer gute Ideen braucht, tolle Texte und Bilder um auf sich und seine Arbeit aufmerksam zu machen, ist bei ihm bestens aufgehoben. Nach einigen Reinfällen mit Agenturen, gibt es für mich keine Alternative mehr. 🙂

Renate Meyer, Therapeutin für Konzentrative Bewegungstherapie

In der Konzentrativen Bewegungstherapie werden Wahrnehmung und Bewegung als Grundlage des Handelns, Fühlens und Denkens genutzt.
Renate Meyer führt solche Therapien in meinen Räumlickeiten durch. Wer also interesse hat, einfach vertrauensvoll an sie wenden. 🙂